Für immer Aschenbrödel

Sie ist taff, unerhört kess, reitet, klettert auf Bäume, trifft zielgenau mit der Armbrust und stiehlt dem Prinzen glatt die Schau. Nur einmal erlaubt sich das rätselhafte Mädchen einen kleinen Stolperer. Ausgerechnet der führt sie überraschend ins Glück. In Moritzburg erfährt man mehr.