Festtagskuchen mit Haselnüssen

Du suchst noch nach einem leckeren Rezept für die Weihnachtsfeiertage? Wie wäre es dann mit diesem Festtagskuchen mit Haselnüssen? Deine Familie, Freunde und lieben Bekannten sind bestimmt begeistert. Probiere es gern aus. Während ihr den nussigen Kuchen genießt, läuft nebenbei der Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Perfekt.  

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 150 g geriebene Haselnüsse
  • 1/2 Tafel geriebene Schokolade
  • 150 g Zucker
  • 100 g Margarine
  • 3 EL Semmelmehl

Zubereitung:

Die Eier trennen, Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker und der Margarine schaumig rühren. Haselnüsse, Schokolade und Semmelmehl ebenfalls unterrühren.
Das Eiweiß unter die Masse heben.
Den Teig in eine Springform oder ein hohes, kleines Backblech streichen.
Bei mittlerer Hitze (170 – 180 °C im E-Herd) etwa 45 Minuten backen.

Backstuben-Tipp
Dieser Kuchen kann einige Tage vor dem Verzehr gebacken werden.

 

Foto: Ecki Raff
von Dorothea Tiemke aus Grünow aus dem Rezept-Magazin 16, Seite 42
Quelle: Leserrezept aus den Rezept-Magazinen des Nordkurier

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.