Schneeflocken aus Papier basteln

Zaubere dir eine märchenhafte Winterwelt wie in "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel": Ob am Weihnachtsbaum, als Tischdekoration oder einfach am Fenster: selbstgebastelte Schneeflocken verschönern jedes Weihnachtsfest und sind kinderleicht zu basteln. Jetzt musst du nicht mehr sehnsüchtig auf den Schnee warten, du kannst ihn selbst herbeizaubern. Du brauchst nur wenige Materialien und kannst diese Idee zusammen mit deinen Kindern umsetzen. 

Materialen:

  • Schere
  • Papier
  • Stift ( optional )



Schritt 1:

Papier so zuschneiden, dass ein Rechteck entsteht.

Tipp: Falte eine Ecke zur gegenüberliegenden längeren Seite. Dann musst du nur noch das überschüssige Papier abschneiden.

Schneeflocke-2
Schneeflocke-1
Schneeflocke-3

 

Schritt 2:

Falte das Papier diagonal – eine Ecke auf die andere.

Schritt 3:

Wiederhole den 2. Schritt noch zwei mal.

             Schritt 4:

Male mit einem Bleistift ein Muster auf das Papier oder schneide freihändig ein Muster aus. Dann kannst du das Blatt Papier aufklappen. Du wirst überrascht sein, welches schöne Muster entstanden ist.

Schnneflocke-9
Schneeflocke-10
hi

Zusammengefasst:

Schneeflocke-7

  • das Quadrat einmal diagonal falten = Dreieck
  • das Dreieck einmal mittig zusammenfalten = kleineres Dreieck
  • das Dreieck nochmals mittig falten = ganz kleines Dreieck
  • Muster aufmalen und ausschneiden

 

Viel Spaß beim Nachbasteln. 

Wenn du das Basteln mit einer leckeren Kuchenrunde verbinden möchtest, passt unsere Schneeflockentorte hervorragend dazu.  

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.