Schneeflockentorte

Leise rieselt der Puderzucker ... Schneeflocken zum Vernaschen? Perfekt für einen gemütlichen Winternachmittag ist diese zauberhafte, leckere Schneeflockentorte. Ein Tässchen Tee, Kakao oder Kaffee, weihnachtliche Musik und natürlich "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im Fernsehen. So lässt sich die kalte Jahreszeit doch gut überstehen, oder? 

Für den Teig:

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 60 g Kokosraspeln

Für die Füllung:

  • 500 g süße Sahne
  • 3 EL Himbeer- oder Sauerkirschkonfitüre
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 40–50 g Kokosraspeln
  • Puderzucker zum Bestreuen

 

Für den Teig die Butter mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unterrühren. So lange rühren bis eine gebundene Masse entstanden ist. Die Eier trennen. Nach und nach das Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, esslöffelweise unterrühren.

Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten, dann unter den Teig rühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig unterheben.

Den Teig in eine gefettete Springform (Durchmesser 28 cm) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C (Ober-/Unterhitze, 150 °C Umluft) etwa 30 Minuten backen.

Für die Füllung die Sahne steif schlagen, dabei Vanillezucker und Sahnesteif einstreuen.

Den erkalteten Tortenboden einmal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden mit der Konfitüre bestreichen. Dann die Hälfte der Schlagsahne daraufstreichen und mit dem oberen Tortenboden bedecken.

Die Torte mit der restlichen Schlagsahne bestreichen. Mit Kokosrapseln bestreuen und kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit! 

 

Foto: Bernd Lasdin

Rezept von Silke Ahr aus Templin aus dem Rezeptmagazin Nr. 5, Seite 37

Quelle: Leserrezept aus den Rezept-Magazinen des Nordkurier

 

Tags: Rezept, Schnee, Kuchen
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.